Meilensteine und Einfluss

Bachblüten

In Berlin leitete Erika eine Hebammenschule. Den Alltag in der Großstadt erlebte die freiheitsliebende Naturliebhaberin oft als harte Prüfung. Eines Tages, im Jahr 1982, erregte ein Plakat ihre Aufmerksamkeit. Darauf wurde ein Seminar über “Bachblüten” von Mechthild Scheffer beworben. Obwohl sie sich bis dahin noch nicht mit alternativer Medizin beschäftigt hatte, fühlte sich Erika spontan angesprochen.

Zu Anfang dachte sie noch, hier gehe es um Blumen, die am Bach wachsen, aber nachdem der Irrtum aufgeklärt war, bedeutete die Arbeit Dr. Edward Bachs eine große Bereicherung für Erikas tägliche Arbeit rund um die Geburt.
Nach und nach erforschte Erika auch andere Blütenessenzen, z.B. die Horus-Essenzen von Dirk Albrodt sowie Blütenessenzen aus Kalifornien und Alaska.

WARENKORB 0

Login

Create an account

Password Recovery

Lost your password? Please enter your username or email address. You will receive a link to create a new password via email.