Meilensteine und Einfluss

Seelennahrung

Seither bekommt Erika ihre Seelennahrung vorwiegend aus der Natur. Sie verspürt kaum herkömmliche Konsum-Bedürfnisse, hat seit sie wieder in Kärnten ist, selten das Verlangen Dinge zu kaufen. Sie lebt immer schon ohne Fernseher, liest aber gerne. Der Kontakt zu Freundinnen und Freunden ist ihr sehr wichtig. Sie hält ihn über Jahrzehnte aufrecht. Aus dem Leben mit der Natur schöpft sie eine Sattheit, welche die Grundbedürfnisse weitgehend abdeckt.

Die größte Freude ist es, wenn sie auf ihrer Hütte in den ganz eigenen Rhythmus eintauchen darf – der sich völlig vom Leben im Tal unterscheidet. Sie taucht ein in die Anders-Welt, fühlt sich verbunden mit dem Oben und dem Unten – dem Himmel und der Erde – getragen und gehalten, darf nur SEIN. Und tankt alle ihre Kräfte wieder auf …

Search ambient.info

Login

Create an account

Password Recovery

Lost your password? Please enter your username or email address. You will receive a link to create a new password via email.

WARENKORB (0)

Zur Wunschliste hinzugefügt Wunschliste anzeigen