Meilensteine und Einfluss

Seelischer Stress – ein Echo im Körper?

Sie befragte etliche Ärzte, ob während einer Operation an den Beckenorganen einer Frau Veränderungen an den Bändern oder der Muskulatur fest zu stellen wären. “Da ist nichts zu sehen”, meinten die deutschen Ärzte.
Ein arabischer Arzt war anderer Auffassung: Die Bänder der betroffenen Frauen seien manchmal straff wie dünne Drahtseile, weil sich die Gefäße aufgrund von Stresshormonen verengen, bewirkt das eine mangelnde Sauerstoff-Zufuhr im Gewebe. Wenn das länger andauert, lässt es Bänder “verkümmern”.
Es trifft im Besonderen auf Frauen zu, die sich einer Doppel- oder gar Mehrfachbelastung ausgesetzt sehen: Sie arbeiten, betreuen ihre Familie, sind womöglich geschieden, allein erziehend, müssen alte Menschen pflegen, arbeiten in einem sozialen Beruf oder sind Raucherinnen. Durch die Straffung der Bänder kippt die Gebärmutter nach hinten. Das verursacht schmerzhafte Perioden oder die Frau hat Probleme schwanger zu werden!

WARENKORB 0

Login

Create an account

Password Recovery

Lost your password? Please enter your username or email address. You will receive a link to create a new password via email.