Meilensteine und Einfluss

Start der ambient Naturkosmetik Expedition

Im Februar 2002 gings dann los. Mit meinem Freund Nikolaus Wasner, einem Kameramann und Film-Unternehmer (www.moveyourideas.at) sowie einer Menge Ausrüstung flogen wir nach Quito, Ecuador. Wir wohnten bei Freddy, der uns half, die Expedition vorzubereiten. Nach ein paar Tagen Vorbereitung trafen wir uns mit Hector Vargas, einem erfahrenen Dschungelführer, der die Sprache der Achuar bestens beherrscht. Endlich konnten wir mithilfe eines einmotorigen Kleinflugzeuges tief in den Amazonas-Dschungel vordringen.

Das kleine Dörfchen Macusar liegt im Grenzgebiet zwischen Ecuador und Peru und ist auf dem Landweg nicht zu erreichten. Aber seit die Dorfbewohner eine holprige Landebahn in den Urwald geschlagen haben, können sie mit Medikamenten und anderen wichtigen Gebrauchsgütern versorgt werden. Mein Kameramann Nikolaus und ich waren die ersten ausländischen Touristen, die das Dorf betraten. Die Neugierde der Dorfbewohner war entsprechend groß!

WARENKORB 0

Login

Create an account

Password Recovery

Lost your password? Please enter your username or email address. You will receive a link to create a new password via email.