Meilensteine und Einfluss

Stress und Trauma im Körper gespeichert

Dr. Wilhelm Reich war einer der großen geistigen Söhne von Sigmund Freud. Er konzentrierte sich vor allem auf den menschlichen Körper und machte eine wichtige Entdeckung: der Körper hat ein Zellgedächtnis und alle Erlebnisse unseres Lebens – Freude und Schmerz – sind von der Zeugung an hier gespeichert. Auch tief verankerte unbewusste Informationen können im Verborgenen, als Blockaden wirken oder auch bei bestimmten Ereignissen – z. B. durch Körpertherapien – befreit und wieder abgerufen werden.

Search ambient.info

Login

Create an account

Password Recovery

Lost your password? Please enter your username or email address. You will receive a link to create a new password via email.

WARENKORB (0)

Zur Wunschliste hinzugefügt Wunschliste anzeigen