Meilensteine und Einfluss

Wayusa Time

Einer der Gebräuche der Achuar erschien mir besonders bemerkenswert: Die Erwachsenen stehen jeden Morgen extrem früh auf, ungefähr um drei Uhr nachts, manchmal auch schon früher. Um diese Zeit ist es noch mindestens drei Stunden lang dunkel. Da es keine Beleuchtung oder Taschenlampen gibt, kann das Tagewerk noch nicht verrichtet werden. Jetzt ist “Wayusa Time”, eine heilige Zeit, in der das Bewusstsein noch nicht von den Verpflichtungen des Alltags in Beschlag genommen wird. Sämtliche wichtigen, zwischenmenschlichen Gespräche finden jetzt statt.

Die Achuar zelebrieren das Wayusa-Ritual jede Nacht! Wayusa ist der Name eines Strauches, der vor jeder Hütte gepflanzt wird. Nach dem Aufstehen facht die Frau das Feuer im Zentrum der Hütte an, pflückt eine Handvoll Wayusablätter und bereitet einen ganzen Kessel voll mit starkem Tee zu. Jeder Erwachsene trinkt so viel von dem bitteren Tee, bis die gewünschte Wirkung erreicht ist: Der Tee löst starken Brechreiz aus. Jeden Morgen tritt man kurz hinter die Hütte, um sich zu übergeben!


Search ambient.info

Login

Create an account

Password Recovery

Lost your password? Please enter your username or email address. You will receive a link to create a new password via email.

WARENKORB (0)

Zur Wunschliste hinzugefügt Wunschliste anzeigen